Amtliche Bekanntmachung Bebauungsplan Pfarrboden II

f

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Berg über die Änderung des Bebauungsplanes für das Allgemeine Wohngebiet „Pfarrboden II“ sowie die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Um die städtebauliche Entwicklung im Hauptort zu leiten, beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 10. September 2018 die Änderung des Bebauungsplanes „Pfarrboden II“ sowie die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Der Änderungsbereich soll als Allgemeines Wohngebiet ausgewiesen werden. Der Planstandort erstreckt sich auf die Grundstücke Flur-Nummer 157, 157/57, 157/59, 157/64 und 170, alle Gemarkung Berg. Das Plangebiet besitzt eine Größe von rund 1,35 Hektar.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes wird im Osten von der Hadermannsgrüner Straße begrenzt, im Süden von der Bebauung entlang der Ringstraße und im Westen und Norden von landwirtschaftlichen Flächen.

 

Der Vorentwurf kann im Zeitraum

 

vom 29. Oktober bis 30. November 2018

 

während der allgemeinen Dienststunden der Verwaltung

 

Montag                                 von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag                               von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Mittwoch                              von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Donnerstag                          von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Freitag                                  von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

im Rathaus der Gemeinde Berg, Geschäftsleitung, Kirchplatz 2, von jedermann eingesehen werden.

 

Während dieser Zeit können Auskünfte über die Ziele und Zwecke der Planung verlangt und Anregungen zum Vorentwurf schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Hinweis: Die Bebauungsplanänderung wird gemäß § 13b BauGB im beschleunigten Verfahren durchgeführt. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) wird im Rahmen dieses Verfahrens nicht durchgeführt.

 

Berg, den 26. Oktober 2018

 

 

Unterschrift Patricia Rubner

Patricia Rubner

Erste Bürgermeisterin

 

 

drucken nach oben