Bedarfsermittlung für Kinderbetreuungsplätze 2018

KITA

Im Vollzug des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBiG) bittet die Gemeinde Berg alle Eltern aus dem Gemeindegebiet, den voraussichtlichen Betreuungsbedarf für ihre Kinder anzumelden.

 

Wenn für das Kindergartenjahr 2017/2018 bereits eine Anmeldung in der Evang. Kindertagesstätte Berg erfolgt ist, wird die Gemeinde den daraus entstehenden Betreuungsbedarf entsprechend abgleichen.

Alle anderen Eltern werden dringend gebeten, ihren geplanten Betreuungsbedarf bei der Gemeinde Berg anzuzeigen.

 

Die für das Kalenderjahr 2018 durchzuführende Planung unterscheidet nach

 

  1. Krippenplätzen

Betreuungsplätze für Kleinkinder bis 3 Jahre

 

  1. Kindergartenplätzen

für Kinder von 3 Jahren bis zur Einschulung

 

  • Mittags-/Nachmittagsbetreuung für Schulkinder

 

im Anschluss an den Unterricht in der Grundschule

 

  • Betreuungsplätzen in der Tagespflege

 

 

 

Alle Eltern, die Ihren Betreuungsbedarf (noch) nicht im Evang. Kindergarten Berg angemeldet haben,

bzw. deren Kinder dort nicht betreut werden sollen/können, die jedoch beabsichtigen, eine Kinder-betreuungseinrichtung in Anspruch zu nehmen, werden hiermit gebeten, ihren Betreuungsbedarf bis

 

  1. September 2017

 

 

mittels Rücksendung des mit einem Elternbrief übermittelten Fragebogen zur Kindertagesbetreuung

bei der Gemeinde Berg anzuzeigen, damit die örtliche Bedarfsplanung dementsprechend durchgeführt

werden kann.

 

 

 

Berg, den 04.09.2017

 

 

Patricia Rubner

  1. Bürgermeisterin

 

 

drucken nach oben